Kooperative Ganztagesbetreuung an der Grundschule Altenfurt

 

Im Schuljahr 2022/23 führt die Grundschule Altenfurt als eine der Modellschulen in Bayern und als zweite Modellschule in Nürnberg die Kooperative Ganztagsbildung ein. Diese ist ein gemeinsames Angebot von Grundschule und städtischem Kinderhort und wird zunächst für die 1. Jahrgangsstufe angeboten.

In der Kooperativen Ganztagsbildung verwirklichen Grundschule und Kinderhort ihren jeweiligen Bildungs- und Erziehungsauftrag gemeinsam. Sie haben das gemeinschaftliche Ziel, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Person zu unterstützen und zu erziehen. Auf der Grundlage einer gemeinsamen pädagogischen Konzeption arbeiten die Lehrkräfte der Grundschule Altenfurt interdisziplinär künftig mit den pädagogischen Fachkräften der kooperativen Ganztagsbildung täglich zusammen.

Die Einführung der gebundenen Ganztagesklasse startet bei uns in der ersten Jahrgangsstufe. Demnach wird es neben den weiteren Regelklassen eine Ganztagesklasse geben. In den folgenden Schuljahren wird dieses Modell sukzessive ausgebaut, so dass nach vier Schuljahren ein durchgehender Zug einer Ganztagesklasse von der ersten bis zur vierten Jahrgangsstufe entsteht und eine bedarfsgerechte Vollversorgung aller Grundschüler sichergestellt ist.

Das Modellprojekt „Kooperative Ganztagsbildung" ist ein familienfreundliches Angebot mit verschiedenen Betreuungsformaten, das eine hohe Bildungs- und Betreuungsqualität gewährleistet.

Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf konnten Eltern bei Betreuungsbedarf im Anschluss an den Regelunterricht bisher zwischen Ganztagsschule und dem Hort wählen.

 

Die Eltern können ab dem Schuljahr 2022/23 für ihr Kind aus drei Betreuungsformaten wählen (gebührenpflichtigen Betreuungsangebot):

a)   Hort-Klassik

b)   Mittagshort und

c)    Gebundener Ganztag.

Die Frühbetreuung und Betreuung im Hort nach dem Ganztagesunterricht sowie in den Ferien sind optional und können ebenfalls dazu gebucht werden.

Die Betreuungsgebühr der jeweiligen Buchungsmodelle erfahren Sie über den Hort.

Nutzen Sie das Angebot des „Tags der Offenen Tür im Kinderhort“ am 20.11.2021, um sich noch genauer über die Betreuungsmöglichkeiten zu informieren.

 

Informationsabend

Für die Eltern unserer künftigen Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen findet am 16.02.2022 ein Elterninformationsabend zum Einschulungs-verfahren und zur kooperativen Ganztagsbildung statt.

 

Die Anmeldung Ihres Kindes zur Teilnahme am Kooperativen Ganztag muss bereits bis zum 16.03.2022 erfolgen.

 

 

Buchungsmodell

 

Genauere Informationen zu den Buchungsoptionen können Sie der folgenden Tabelle entnehmen: